Das Baselbiet hat den Staatswein 2017 gekürt

kl

In guter Stimmung und in hervorragender Ambiance wurde auf Schloss Ebenrain gefeiert.
Aus den 3 Gewinnern der Vordegustation in den 4 Kategorien:
- Riesling-Sylvaner
- Weisse Spezialitäten
- Pinot Noir (Blauburgunder)
- Rote Spezialitäten
wurden am 20. Juni 2017 die 4 Gewinner in jeder Kategorie gekürt:

Riesling-Sylvaner

Baselbieter Riesling-Sylvaner 2016

Thomas Engel
Siebe Dupf Kellerei AG, Liestal

Weisse Spezialitäten

Kerner "dä vo dr Leime" 2016

Andreas Leuenberger
Buus

Pinot Noir

Wintersinger Pinot Noir 2015

Thomas Engel
Siebe Dupf Kellerei AG, Liestal

Rote Spezialitäten

Pinot Noir + Syrah 2015

Michael Huber & Cécile Bühlmann
Quergut, Arlesheim

 

 

 

 

 

Hier die Liste aller zur Staatskür nominierten Weine:    hier...

Erfreuliches Echo von der Presse:

- Pressestelle des Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion: "Prominentenjury kürt..."
- Basellandschaftliche Zeitung, sehr ausführlich und gut: "Baselbieterweine überzeugen Kenner"
- Volkstimme Sissach schreibt über die besten BL-Weine: "Bester Pinot Noir ist ..."

jury

Elf prominente Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Landwirtschaft und Medien versuchten sich als "Profi"-Degustatoren
und wählten aus den je 3 Weinen ihren Lieblingswein aus.

we

Die vier gekürten Staatsweine für das Jahr 2017.

eb
Das Schloss Ebenrain bot wiederum den idealen Rahmen für diesen Anlass.