Das Baselbiet hat seinen ersten Staatswein

w

Rund eineinhalb Jahre nach der Lancierung der Idee "Staatswein" ist der Start geglückt.
Aus den 3 Gewinnern der Vordegustation in den 4 Kategorien:
- Riesling-Sylvaner
- Weisse Spezialitäten
- Pinot Noir (Blauburgunder)
- Rote Spezialitäten
wurden am 28. Juni 2016 die 4 Gewinner in jeder Kategorie gekürt:

Riesling-Sylvaner

Tschäpperli Riesling-Sylvaner 2015

Ulrich Bänninger
Tschäpperli GmbH, Aesch

Weisse Spezialitäten

Maispracher Kerner 2015

Thomas Engel
Siebe Dupf Kellerei AG, Liestal

Pinot Noir

Pinot Noir Muttenz 2015

Urs Jauslin
Weingut Jauslin, Muttenz

Rote Spezialitäten

Pinot Noir Auslese 2014

André Roth
Weinbau A. Roth, Wintersingen

 

 

 

 

 

Hier die Liste aller zur Staatskür nominierten Weine:    hier...

Echo kommt auch von der Presse:

- Pressestelle des Volkswirtschafts- und Gesundheitsdepartement: "Aus zwölf Perlen..."
- Basellandschaftliche Zeitung mit provokativem Titel: "...ohne Migrationshintergrund"
- Volksstimme präsentiert die Sieger mit dem Diplom: "Wintersinger ist einer der Sieger"
- Oberbaselbieter Zeitung zitiert die W&G-Direktion: "Vier Baselbieterweine dürfen..."
- Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbauzeitung: "Neu: Staatsweine auch für BL..."

degu

Elf prominente Persönlichkeiten aus Politik, Landwirtschaft und Medien versuchten sich als "Profi"-Degustatoren
und wählten aus den je 3 Weinen ihren Lieblingswein aus.

 

eb Das Schloss Ebenrain bot den idealen Rahmen für diesen Anlass